Frisch und faltenfrei in den Frühling starten

Glättung von Falten und Narben durch Laser

Durch den Einsatz von Mydon und Burane Lasern kann Dr. Karin Kunzi-Rapp, die Haut-Spezialistin des AREION-Kompetenzzentrums durch gezieltes und kontrolliertes Abtragen der Haut eine besonders sanfte Faltenglättung und Narbenbehandlung durchführen. Hervorragend geeignet für die Laserbehandlung sind beispielsweise Fältchen um die Augen oder Mundpartie. Da nur die oberen Hautschichten behandelt werden, erhält man ein extrem natürliches Ergebnis.

 

Faltenbehandlung mit Botox und Fillern

Eine fachärztlich durchgeführte Injektion von Botulinumtoxin bewirkt, dass tiefe Falten vermindert, Fältchen geglättet und deren Neubildung verhindert werden. Die Botoxbehandlung im Neu-Ulmer Ästhetik Zentrum von AREION zeichnet sich durch geringstes Behandlungsrisiko sowie praktisch keine Nebenwirkungen aus. Besonders die „Zornesfalte“ zwischen den Augenbrauen, Krähenfüße um die Augen- und Mundwinkel oder Falten im Bereich der Stirn können so erfolgreich behandelt werden.

 

Das Pelleve Verfahren

Mit fortschreitenden Jahren lässt die Spannung der Haut nach, das Resultat sind Hauterschlaffung und feine Knitterfältchen. Beim Pelleve Verfahren werden die Eigenschaften von Radiowellen genutzt, um Wärme und Energie in tieferen Hautschichten freizusetzen. Diese gezielte Erwärmung führt zu einer Straffung der Oberhaut. Zusätzlich wird eine Kollagen-Neubildung angeregt, wodurch die Haut aufgepolstert und geglättet wird. Die Behandlung zeichnet sich gegenüber anderen Verfahren dadurch aus, dass sie ohne chirurgischen Eingriff und ohne körperfremde Zusatzstoffe arbeitet.