BRUNFTZEIT - WILDWECHSEL UND LIEBESTAUMEL

Prof. Dr. med. Leopold Ludwig begann seine medizinische Laufbahn 1994 an der Universitätsklinik in Ulm. Nach der Approbation im Jahr 1995 folgte die Facharztausbildung in der Medizinischen Klinik der Uni Ulm bei Professor Adler. Danach wechselte er als Oberarzt an das Klinikum rechts der Isar in München und war dort fünf Jahre lang vor allem in der international renommierten Endoskopie tätig. Seit 2009 ist Prof. Ludwig in einer Gastroenterologischen Schwerpunktpraxis niedergelassen.

Ludwig erhielt 2004 die Lehrbefugnis für das Fach Innere Medizin und ist seit 2011 außerplanmäßiger Professor der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm.

Neben der diagnostischen und interventionellen Endoskopie umfasst das Leistungsspektrum von Prof. Ludwig die Behandlung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen, Gastrointestinaler Tumorerkrankungen und funktioneller Störungen des Magen-Darmtraktes, ebenso wie die Diagnostik und Therapie von Leber- und Bauchspeicheldrüsenerkrank-ungen .

Leistungsschwerpunkte von Prof. Leopold Ludwig

  • Störungen Magen-Darm Trakt
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Leber- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen
  • Gastrointestinale Tumorerkrankungen