Schlagwort: Areion

Mundhöhlen- , Rachen- und Kehlkopfkrebs – Ursachen und Möglichkeiten der Vorbeugung und Früherkennung

Neben der Primärprävention ist die Früherkennung das wichtigste Instrument zur Senkung der Krebssterblichkeit. Dies trifft in besonderem Maße für Plattenepithelkarzinome im Bereich der Mundhöhle, des Rachens und des Kehlkopfs zu. Einerseits könnte durch die Beseitigung von Risikofaktoren wie z.B. Alkohol und Tabak die Mehrzahl dieser Tumoren gänzlich vermieden werden. Anderseits lässt sich durch eine Diagnose … weiterlesen >

Videosprechstunde für Patienten

Mehr Arzt – weniger Praxis! Jetzt NEU bei Areion – Videosprechstunden – Vor dem aktuellen Hintergrund möchten wir unseren Patienten höchstmögliche Sicherheit und Komfort bieten. Und bieten Ihnen als eine der ersten Praxen der Region eine Videosprechstunde an. Viele Dinge lassen sich auch virtuell zielführend abklären, besprechen oder beruhigen – ohne, dass Sie das Haus … weiterlesen >

Psychische Resilienz in Zeiten der Coronakrise – wie stärke ich meine eigene Widerstandskraft?

Interview mit Frau Dr. med Sarie Ann Haisch, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie im Areion Kompetenzzentrum In den letzten Wochen durchleben die meisten Menschen durch die aktuelle Situation und die hiermit einhergehenden Massnahmen eine deutliche Zunahme von Angst und auch Depressivität, wie sehen Sie hier die Ursachen? Die aktuelle gesundheitspolitische Krise geht für jeden Einzelnen … weiterlesen >

HNO Erkrankungen in der Schwangerschaft

HNO-Erkrankungen in der Schwangerschaft – an wen kann ich mich wenden ?   Während einer Schwangerschaft treten nicht selten Erkrankungen auf dem HNO-Gebiet auf. Hierbei handelt es sich meist um Erkrankungen der Nase, der Nasennebenhöhlen, der Ohren, des Rachens und des Kehlkopfes. So tritt z.B. Nasenbluten bei Schwangeren nahezu 6 mal häufiger auf als bei … weiterlesen >

Reflux – ein unterschätztes Gesundheitsrisiko

Reflux – ein unterschätztes Gesundheitsrisiko   Kehlkopfentzündung, Heiserkeit, Räusperzwang , Verschleimung im Nasenrachen- und Rachenbereich,  Reizhusten, Schlafstörungen, Mundtrockenheit, Zungenbrennen, oder Mundgeruch – alle diese Beschwerden können Folge eines sogenannten stillen Refluxes sein Hierbei handelt es sich um den Rückfluss von Magensaft über die Speiseröhre in den Rachenraum Dabei können Magensäure und Verdauungsenzyme wie Pepsin stark … weiterlesen >

Reisemedizin Ulm

Sorgenfrei Reisen und den Urlaub genießen Reisemedizinische Beratung im Areion Zentrum Neu Ulm   Der internationale Reiseverkehr hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Neben geschäftlich/beruflich bedingten Reisen erfreuen sich Urlaubsfernreisen einer immer größer werdenden Beliebtheit. Es wird nicht nur häufiger gereist, auch die Ziele sind oft ferner und in tropischen oder subtropischen Klimaregionen gelegen. … weiterlesen >

Biofeedback Neu Ulm

Was ist Biofeedback und wofür wird es eingesetzt? Chronischer Stress hinterlässt neben den bekannten psychischen Folgen (Erschöpfung, Stimmungsschwankungen, Motivationsverlust) auch körperliche Folgeerscheinungen. Es kommt zu einer Überaktivierung des „Stress-Nervensystems“ (vegetatives System) undhierdurch zu Veränderungen der Atmung, des Herzschlages sowie der Muskelspannung, welche auf Dauer negative Langzeitwirkungen auf Ihre Gesundheit haben können. Durch die modernen Methoden … weiterlesen >

Urologie in Neu Ulm

Urologie im Areion Zentrum – das Zentrum für Männergesundheit   Im Areion Zentrum sind mit Prof. Dr. Christoph Sparwasser und Henning Stemann zwei erfahrene Fachärzte für die Patienten da. Das Fachgebiet der Urologie beschäftigt sich mit den Erkrankungen des sogenannten Urogenitaltraktes, Hierzu zählen neben den männlichen Geschlechtsorganen und der Prostata auch die ableitenden Harnwege, die … weiterlesen >

Urologische Vorsorge für Männer

Die urologische Vorsorge für den Mann ab 45 Jahren   Die meisten urologischen Tumorerkrankungen, speziell das Prostatakarzinom, aber auch Nierentumore und Tumore in der Blase, verursachen zu Beginn der Erkrankung keine Beschwerden. Deshalb ist eine regelmäßige Vorsorge für Männer ab 45 Jahren extrem wichtig. Wenn das Prostatakarzinom Beschwerden verursacht, dann meist erst in einem Stadium, … weiterlesen >

Der Botulinumtoxin Ratgeber in Ulm/Neu Ulm

Was Sie schon immer über Botulinumtoxin wissen wollten – in unserem neuen Video Blog beantwortet unser Experte Prof. Dr. Heinz Maier spezielle und individuelle Fragestellungen rund ums Thema. Wer darf überhaupt Botox spritzen? Was ist Botox „to go“? Macht es Sinn präventiv zu spritzen um später nicht so starke Falten zu bekommen? Wie wirkt es? … weiterlesen >